HOME

WIN IN NORDERSTEDT ist ein freiwilliger Zusammenschluss von engagierten Norderstedtern und Norderstedterinnen, die sich aktiv an der Gestaltung der Kommunalpolitik beteiligen wollen. Wir treffen unsere Entscheidungen ohne parteipolitischen Hintergrund, nur in der Sache.

WIN Wir in Norderstedt arbeitet seit der Kommunalwahl im Mai 2013 erfolgreich in allen Ausschüssen, Aufsichtsräten und im Stadtparlament. Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Bürgerwillen zu vertreten.

So konnten wir zum Beispiel durch intensive Gespräche mit den anderen Parteien den Erhalt des Lehrschwimmbades Pestalozzistraße durchsetzen.

Des Weiteren haben wir uns für ein weiterhin kostenloses Parken im öffentlichen Raum eingesetzt. Uns war dabei wichtig, dass insbesondere die Nahversorgungszentren Glashütter Markt, Schmuggelstieg, Rathausallee, Harksheider Markt und Meilenstein nicht durch eine Parkgebühr geschwächt werden.

Weiterhin konnten wir die Anwohnerinteressen bezüglich des Baugebietes Buckhörner Moor erfolgreich vertreten, indem die Bauhöhe in diesem Gebiet auf ein sinnvolles Niveau begrenzt wurde. 

Was können wir für Sie tun? Sie möchten mit uns ins Gespräch kommen? Sie benötigen Hilfe seitens der Politik?

Sprechen Sie uns an und besuchen Sie uns in unserem Fraktionsbüro Raum K 129 A
jeden Dienstag von 18.00 -19.00 Uhr. Aufgrund der großen Resonanz bitten wir um vorherige Terminabsprache oder kontaktieren Sie uns per Mail unter win-fraktion@wtnet.de

DIE WIN INFORMIERT

Oberbürgermeisterwahl am 5.November 2017

Die Mitglieder der Wählergemeinschaft Wir in Norderstedt haben am 04.09.2017 auf ihrer Mitgliederversammlung den 1.Vorsitzenden Herrn Reimer Rathje zu ihrem Kandidaten                  für die Oberbürgermeisterwahl in Norderstedt  am 5.November 2017 gewählt.

      

Weitere Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter „Oberbürgermeisterwahl“

Achtung !

Liebe Norderstedter und Norderstedterinnen !

Sie schreiben uns zur Zeit zahlreiche Mails zum Thema Oberbürgermeisterwahl. Ihr Interesse ist so groß, dass wir zeitweise 2-3 Tage zur Beantwortung Ihrer Fragen und Anregungen benötigen. Wir können Ihnen aber versichern, dass wir mit Hochdruck arbeiten.

Gern sprechen wir mit Ihnen persönlich jeden Samstag im Herold-Center in der Zeit von 9.30 Uhr bis 15 Uhr.